Individuelle Lösungen

Das UFW profil

Innovationsbericht


 

Produktbezeichnung

Das UFW Profil

Branche

Nutzfahrzeuge

Kunde

Ein renommierter Hersteller von Nutzfahrzeugen

Produzierender Standort

Deutschland

Herausforderung

Neue Technik, neue Probleme.


 

Durch neue Motorentechnik änderte sich bei Nutzfahrzeugen das gesamte dynamische Verhalten. Dies löste Kurzschlüsse, Isolationsschäden oder sogar Kabelbrüche an den Leitungen aus.

Im Zeitraum von 2004 bis 2006 stellte ein renommierter Hersteller von Nutzfahrzeugen die Motorentechnik von Euro IV auf Euro V um. Kurzschlüsse, Isolationsschäden oder sogar Kabelbrüche an den Leitungen entstanden insbesondere durch Schwingungsbögen, weil der Kabelsatz verlegungsbedingt „S-förmig“ über den Getriebeblock verbaut wurde.

 

Lösung

Neues Profil schafft neue Möglichkeiten


 

Ein Wellschlauch mit komplett neuem Profil bot eine maximal mögliche Auflagefläche im Inneren des Wellschlauches.

Mittels Kameratechnik aus der Medizin wurde festgestellt, dass Wellrohre die Kabelisolation beschädigten. Ein Vertriebsingenieur von Schlemmer, seines Zeichens diplomierter Mathematiker, stellte mathematische Berechnungen an. Dabei optimierte er das Sinus-förmige Profil des herkömmlichen Wellschlauches so, dass eine maximal mögliche Auflagefläche im Inneren des Wellschlauches erreicht wurde.

Direkt wurden Formbacken mit dem neu entstandenen UFW-Profil für alle Nennweiten gebaut. Die Schläuche wurden zudem unmittelbar danach auch bei PKW-Herstellern eingesetzt.

 

Ergebnis

Sicher. Bis heute.


Das UFW-Profil erfüllt bis heute seine Aufgabe und mindert Wellschlauchschäden bzw. schließt diese fast hundertprozentig aus.